Facebook

DestoDur Schleiftechnik
Marie-Curie-Straße 7
27711 OHZ
T: +49(0)4791-9029830
F: +49(0)4791-9028661

E-Mail: info@destodur.de

Beschichtungen entfernen oder sanieren

Entfernen von EP- oder PU-Beschichtungen

Das Schälen mit unseren Spezialwerkzeugen ist bei der Entfernung von Reaktionsharzen bewährter Standard. Die Vorteile des sehr wirtschaftlichen Verfahrens liegen in der hohen Bearbeitungsgeschwindigkeit und der geringen Belastung des Untergrunds.

Im Vergleich zum Fräsen ist der Abtrag mit unseren speziell entwickelten Schälwerkzeugen wesentlich schneller.

Schleifen vor dem Auftrag einer Kopfversiegelung

EP-Beschichtungen können zur Vorbereitung von Neu-Versiegelungen sehr wirtschaftlich angeschliffen werden. Das Kratzerbild der Schleifwerkzeuge ist auf die Schichtstärke der neuen Versiegelung abgestimmt und erlaubt einer sehr wirtschaftlichen Verarbeitung der Kopfversiegelung mit technisch und optisch überragenden Ergebnissen.

Sanierung von Beschichtungen

Intensive Nutzung verschlissener Kunststoffbeschichtungen können schleiftechnisch saniert werden. Voraussetzung ist, dass die Beschichtung flächendeckend funktionsfähig und der Verbund nicht gestört ist.

Die stark verschmutzte und verkratzte Oberfläche der Beschichtung wird schonend abgetragen. Nach der Sanierung steht dann eine saubere, pflegeleichte Fläche zur Verfügung.

Die Kosten dieses Sanierungsverfahrens sind gering, die Tagesleistungen hoch.

Entfernung von Kleber und Spachtelmassen

Sämtliche Klebeschichten und Spachtelmassen können zur Steigerung der Verlegesicherheit vor der Verlegung von Fliesen, Naturstein, Parkett, Teppich und anderen Oberböden mit DestoDur Spezialwerkzeugen entfernt werden.